Freie Demokraten FDP

Als langjähriger FDP Sympathisant und FDP Wähler bin ich seit Ende 2013 auch Mitglied der FDP in Bielefeld.

Ämter und Positionen

  • Schriftführer im Kreisvorstand der FDP Bielefeld (seit März 2018)
  • Direktkandidat für die NRW-Landtagswahl am 14. Mai 2017 für den Wahlkreis 93 Bielefeld II (Brackwede, Senne, Sennestadt, Stieghorst, Heepen)
  • stellv. Mitglied in der Rats-Arbeitsgruppe Klimaschutz (seit Sept. 2016)
  • Ortsvorsitzender des FDP Ortsverbandes Brackwede (seit Feb. 2015)
  • Sachkundiger Bürger im Betriebsausschuss Umweltbetrieb (seit Sept. 2014)
  • Pressereferent und Schriftführer beim FDP Ortsverband Brackwede (Jan. 2014 bis Feb. 2015)
  • Beisitzer im Vorstand des Kreisverbandes (KV) Bielefeld (März 2014 bis März 2018)
  • für die Kommunalwahl am 25.05.2014 Direktkandidat im Wahlkreis 9 Schildesche Uni für den Rat der Stadt Bielefeld und Listenplatz 3 für die Wahl der Bezirksvertretung in Schildesche

Ich bin Mitglied der Freien Demokraten, weil

  • nur die FDP die soziale Marktwirtschaft mit der bürgerlichen Freiheit zur Selbstentfaltung verbindet
  • nur die FDP den Grundsatz „So wenig Staat wie möglich, so viel Staat wie nötig.“ teilt
  • nur die FDP auf Freiheit in Verantwortung und gegen die allgegenwärtige gesellschaftliche Bevormundung eintritt
  • nur die FDP zur Leistungsgesellschaft steht und die Ansicht „Leistung muss sich lohnen“ vertritt
  • nur die FDP aktiv für die Bürgerrechte und die Freiheit des Einzelnen kämpft, halt eine „liberale“ Partei ist
  • nur die FDP am seltensten Entscheidungen nach der Stimmungslage trifft, sondern nach jenen Kriterien, die der Zukunft unseres Landes dienen, auch dann, wenn sie zurzeit unpopulär sind
  • nur die FDP es ernst meint mit Bürokratieabbau, Steuersenkungen, Datenschutz und Datensicherheit
  • nur die FDP erkannt hat, dass Erwirtschaften vor Verteilen kommt
  • nur die FDP Freiheit und Eigenverantwortung wichtiger schätzt, als Staatshörigkeit, Sozialneid und Sicherheitswahn
  • nur die FDP bei der Bildung Spitzen- und Breitenförderung gleichzeitig vorantreibt
  • nur die FDP die Bildungspolitik ganz oben ansiedelt und ehrlich, konsequent und langfristig behandelt

Meine Aussagen

„Die wahren Kapitalisten sind die Kommunisten, denn sie wollen alles mit Geld ausgleichen.“